Wie man die schönsten Vanillebonbons herstellt

Die Herstellung von Pralinen macht viel Spaß. Wenn man einmal den Dreh raus hat, sind die Möglichkeiten endlos. Heute zeige ich Ihnen, wie Sie köstliche weiße Schokoladenbonbons mit Vanillefüllung herstellen können.

Seit ich wirklich gute Vanille entdeckt habe, ist sie zu einem meiner Lieblingsaromen in vielen Backwaren geworden. Aber Vanille passt auch sehr gut zu Schokolade. Und so habe ich eine fantastische Vanillefüllung für meine Vanillebonbons gemacht. Sie können Pralinen selbst herstellen, aber befolgen Sie alle Schritte richtig, um ein erfolgreiches Endergebnis zu erzielen.

Sie können Pralinen auf verschiedene Arten herstellen. Am schönsten finde ich die geformten Pralinen, wobei man eine Pralinenform verwendet. Durch die glatte Oberfläche der Form und eine gut temperierte Schokolade erhalten Sie super glatte Bonbons mit einem schönen Glanz.

Da man nicht sehen kann, was sich im Inneren des Bonbons befindet, ist es wichtig, von außen zu zeigen, was man vom Bonbon erwarten kann. Berücksichtigen Sie dies bei der Herstellung Ihrer Pralinen. Das Tolle daran ist, dass man super kreativ sein und seine eigenen Bonbons gestalten kann.

Herstellung von Vanille-Pralinen, drei Vanille-Bonbons auf der Form

Form der Bonbons
Der Erfolg eines gut geformten Bonbons hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Zunächst einmal ist die Form sehr wichtig. Für eine schöne Bonbonform sollten Sie eine robuste Polycarbonat-Bonbonform und keine schwache Silikonmatte wählen. Letztere ist nicht angenehm zu verarbeiten und wird nie so schön glänzen wie eine „echte“ Bonbonform. Außerdem ist das richtige Temperieren der Schokolade ein Muss für diese Art von Bonbons. Wenn die Temperierung nicht gut gelaufen ist, schrumpft die Schokolade während des Aushärtens nicht und die Bonbons lassen sich nicht aus der Form lösen. Eine Verschwendung Ihrer gesamten Arbeit! Stellen Sie also sicher, dass Sie das Temperieren von Schokolade beherrschen. Hier erfahren Sie alles darüber, wie man Schokolade richtig temperiert.

Die Füllung
Der Vorteil einer geformten Schokolade ist, dass Sie mehr Möglichkeiten haben, was die Füllung angeht. Die Füllung kann zum Beispiel etwas flüssiger sein, als wenn man eine Füllung macht, die man ausschneiden und durch die Schokolade arbeiten muss. Außerdem können Sie in Schichten arbeiten. Diese Vanillebonbons bestehen aus einer einfachen Vanillefüllung mit weißer Schokoladenganache und einem kleinen Keksboden für eine gewisse Struktur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.